BORUSSIA PARK 

Mönchengladbach

Zuschauerkapazität BORUSSIA PARK Mönchengladbach

0
Kapazität
0
Zuschauerschnitt 2017/18
0
Stehplätze
0
Sitzplätze
0
Int. Kapazität
0
max. Kapazität
0
Gäste Stehplätze
0
Gäste Sitzplätze

Ausverkauft

Saison 2017/18

Auslastung

Saison 2017/18

VIP / Presse

0
Business Seats
0
Logen
0
Presse

Barrierefreie Plätze

0
Rollstuhlfahrer
0
Sehbehindert
0
Gehbehinderte Plätze

Bau – Eröffnung

Baubeginn 13. November 2002
Eröffnung 30. Juli 2004
Bauzeit 625 Tage
Kosten 86,9 Mio
Architekt Plannungsgruppe B
Finanzierung Eigenmiitel 7,65
  Darlehen Stadt und SEB
Eigentümer Borussia
Mönchengladbach
Betreiber Borussia VfL 1900
Mönchengladbach GmbH

Eröffnungskleintunier


Erstes Spiel 30. Juli 2004
  Borussia Mönchengladbach – FC Bayern München
  0 : 2
 
weiterer Teilnehmer AS Monaco

Sitzplan – Blöcke BORUSSIA PARK Mönchengladbach

Blöcke


Supporterfanblocks
Heim Nordtribüne
Gäste Blöcke 6 + 7
Nichtraucher Südtribüne Oberang
Familientribüne Blöcke 1A – 2A

Barrierfrei


Rollstuhlfahrer Nordwest Blöcke 18 und 19
  Eingang Nordwest
Rollstuhlfahrer Südwest Blöcke 1 und 2
  Eingang Süd
Sehbehinderte West Unterrang 3 und 4
  Eingang Süd
Gehbehinderte West Unterrang 24
  Eingang Süd

Online Tickets

Räumlichkeiten

Verwaltungsgebäude


Ort Westtribüne
Fläche 18.500 Quadratmeter
Ebenen 5

Hospitality


Eventräume 11
Größe 33,5 – 2410 qm
Kapazität 8  1200 Personen

Toiletten


Behinderten WC 6

Verpflegung


Kioske 25
Sportsbar gladbach** – die Sportsbar
  Plätze 250
Biergarten (nur an Spieltagen) Bitburger-Biergarten

Ausmaße – Technik

Stadion


Gesamtfläche 264.000 m²
Fertigbauteile 7.000 Einzel- und davon 4.700 Großbausteile
Baustoffe
  Beton 28.000 Kubikmeter Ortbeton
sind (Verwaltungsgebäudes)
  Glas 2.477 qm Glas am Ver-
waltungsgebäude, der
Business-Lounge und
den Logen
Pylone
Anzahl 32
Höhe über Spielfeld 46 m
Fundament
Stahlbetonpfeiler 15x Tief und
2 Meter Durchmesser
Durchmesser Pylone 80 cm

Heizungen


Anzahl 3
  Rasenheizung
  Trainingsgelände
  Verwaltungsgebäude
System Gasbefeuert
Leistung 1.400 KW

Flutlichanlage


Leistung 1500 Lux
Anzahl  196 Stück
Höhe 37,5 m

Dach


Dachausleger 44,5 m lang
Gesamtgewicht 3.000 Tonnen
Eineltele 6
Dachfläche 24.275 qm

Klimaanlagen


im Verwaltunggebäude 9
Leistung 140.000 Kubikmeter/Stunde
Lüftungsanlagen 7
Leistung 60.000 Kubikmeter/Stunde

Beschallungen


Anzahl
Systeme 100
Lautsprecher 600
Gesamtleistung
Verstärker 40.000 Watt

Innenraum


Spielfläche 105x68m
  Brutto 111x72m
  Gesamt mit Randzone 125x88m
Rasen Naturasen

Kabel


Kabel- und Leitungen/ Nachrichtentechnische Verkabelung und Daten-/Telefonleitungen
Länge 390 km

Videowände / TV


Videowand
Anzahl 2
Format 16:9
Qualität HD
Größe je 77 qm
TV 230 Stück

2002

Bau des BORUSSIA PARK Mönchengladbach


Spatenstich war am 15. März 2002. Hochtief begann am 13. November mit dem Bau.

2004

Bau des Stadions


Am 30. Juli 2004 wurde das BORUSSIA PARK Mönchengladbach mit einem Kleinturnier, an dem neben der Borussia der FC Bayern München und AS Monaco teilnahmen, feierlich eröffnet.[138]

2005

Fußball - Freundschaftspiel


8. Juni 2005
  Deutschland – Russland  
2 : 2 (1:1)
45.600 Zuschauer

2006

Fußball - Freundschaftspiel


2. Juni 2006
  Deutschland – Kolumbien  
3 : 0 (2:0)
45.600 Zuschauer

Konzert


6. Juni 2006
Elton John
Tour
Vorgruppen: The Story
20.000 Zuschauer

2008

Konzert


6. Juni 2008
Herbert Grönemeyer
„12“ Tour
Vorgruppen: Philipp Poisel und Dendemann
40.000 Zuschauer

Fußball - WM-2010-Qualifikation


15. August 2008
  Deutschland – Wales  
1 : 0 (0:0)
45.000 Zuschauer

2011

Fußball - Freundschaftspiel


29. März 2011
  Deutschland – Australien  
1 : 2 (1:0)
30.152 Zuschauer

Fußball - Frauen WM 2011


Gruppe D 29. Juni 2011
    Brasilien – Australien  
  1 : 0 (0:0)
  27.258 Zuschauer
 
Gruppe A 5. Juli 2011
    Frankreich – Deutschland  
  2 : 4 (2:2)
  45.867 Zuschauer
Halbfinale 13. Juli 2011
  Frankreich – USA  
1 : 3 (0:1)
25.676 Zuschauer

2012

Fußball - DFB Pokal Halbfinale


21. März 2012
Borussia Mönchengladbach – FC Bayern München
2:4 i.E. (0:0)
54.000 Zuschauer

Fußball - UEFA Champions League 2012/13


Playoff 21. August 2012
Hinspiel (Rückspiel 2:1) Borussia Mönchengladbach – Dynamo Kiew
1 : 3 (1:2)
45.000 Zuschauer

2013

Fußball - UEFA Europe League 2012/13


Sechszehntelfinale 14. Februar 2013
Rückspiel (HInspiel 0:2) Borussia Mönchengladbach – Lazio Rom
3 : 3 (1:0)
46.300 Zuschauer

Konzert


5. Juli 2013
Bruce Springteen / The E Street Band
Tour
37.000 Zuschauer

2014

Fußball - Freundschaftspiel


1. Juni 2014
  Deutschland – Kamerun  
2 : 2 (0:0)
51.250 Zuschauer

Musikfest


seit 2014 NATO Musikfest
alls 2 Jahre

Fußball - UEFA Europe League 2014/15


3. Qualifikationsrunde 28. August 2014
Rückspiel (HInspiel 3:2) Borussia Mönchengladbach – FK Sarajevo
7 : 0 (3:0)
44.200 Zuschauer
Gruppe A: 1.Spiel 18. September 2014
Rückspiel: Borussia Mönchengladbach – FC Villarreal
5.Spiel: 2:2 1 : 1 (1:0)
39.100 Zuschauer
Gruppe A: 3.Spiel 18. September 2014
Rückspiel: Borussia Mönchengladbach – Apollon Limassol
4.Spiel: 2:0 5 : 0 (1:0)
38.100 Zuschauer
Gruppe A: 6.Spiel 11. Dezember 2014
Hinspiel: Borussia Mönchengladbach – FC Zürich
2.Spiel: 1:1 3 : 0 (1:0)
44.00 Zuschauer

2015

Fußball - UEFA Europe League 2014/15


Sechszehntelfinale 26. Februar 2015
Rückspiel (HInspiel 0:2) Borussia Mönchengladbach – FC Sevilla
2 : 3 (2:2)
49.200 Zuschauer

Fußball - UEFA Champions League 2015/16


Gruppe D: 2.Spiel 30. September 2015
Rückspiel: Borussia Mönchengladbach – Manchester City
6.Spiel: 2:4 1 : 2 (0:0)
Gruppe D: 4.Spiel 3. November 2015
Hinspiel: Borussia Mönchengladbach – Juventus Turin
3.Spiel: 0:0 1 :1  (1:1)
Gruppe D: 5.Spiel 23. November 2015
Hinspiel: Borussia Mönchengladbach – FC Sevilla
1.Spiel: 0:3 4 : 2 (1:0)

2016

Fußball - Freundschaftspiel


31. August 2016
  Deutschland – Finnland  
2 : 0 (0:0)
30.121 Zuschauer

Fußball - UEFA Europe League 2016/17


4. Runde 24. August 2016
Rückspiel (HInspiel 3:1) Borussia Mönchengladbach – Young Boys Bern
6 : 1 (3:0)
44.200 Zuschauer
Gruppe C: 2.Spiel 28. September 2016
Rückspiel: Borussia Mönchengladbach – FC Barcelona
6.Spiel: 0:4 1 : 2 (1:0)
46.283 Zuschauer
Gruppe C: 3.Spiel 1. November 2016
Rückspiel: Borussia Mönchengladbach – Celtic Glasgow
4.Spiel: 2:0 1 :1  (1:0)
46.283 Zuschauer
Gruppe C: 5.Spiel 6. Dezember 2016
Hinspiel: Borussia Mönchengladbach – Manchester City
1.Spiel: 0:4 1 :1  (1:1)
45.921 Zuschauer

2017

Fußball - UEFA Europe League 2016/17


Sechszehntelfinale 26. Februar 2015
Hinspiel (Rückspiel 4:2) Borussia Mönchengladbach – AC Florenz
0 : 1 (0:1)
41.863 Zuschauer
Achtelfinale 26. Februar 2015
Rückspiel (HInspiel 1:1) Borussia Mönchengladbach – FC Schalke 04
2 : 2 (2:0)
46.283 Zuschauer

Fußball - DFB Pokal Halbfinale


25. April 2017
Borussia Mönchengladbach – Eintracht Frankfurt
6:7 i.E. (1:1)
54.014 Zuschauer

Trivia

Fansteine


Sie sind 28 cm lang, 18 cm breit und 5,7 kg schwer. Es wurden 6.000 dieser Fansteine verkauft und zu einer überdimensionalen Fanraute (22,5 m x 15 m) hinter der Nordkurve zusammengefügt.

Geschichte des Nordparkes


Seit 1913 wurde der Nordpark, gemeinsam mit dem Südpark auch militärisch genutzt. Bis nach dem zweiten Weltkrieg wurde das Areal als Flugplatz genutzt. Der „Fliegerhorst Mönchengladbach“ war damals europaweit ein Begriff

Meeresspiegel


Der BORUSSIA PARK Mönchengladbach liegt 19 m höher als der Bökelberg und somit auf 80 m ü.N.N

Heimteam

Heimmannschaft Borussia Mönchengladbach
Offiziell Borussia Verein für Leibesübungen 1900 e. V.
 
Vereinsfarben Schwarz-Weiß-Grün
Gründung 1. August 1900
Mitglieder (3. April 2017) [139] 81.371
Liga 1. Bundesliga
Platzierung 2017/18 9
Marktwert 195,10 Mio. €
Erfolge
Deutscher Meister 1970, 1971, 1975, 1976, 1977
DFB-Pokal 1960, 1973, 1995
UEFA-Pokal 1975, 1979
Website borussia.de
borussia_moenchengladbach_flag_klein

copyright: RonnyK / pixabay.com

Atmosphäre BORUSSIA PARK Mönchengladbach

Heimspiel

Stadionsprecher


Torsten Knippertz

Stadionbier


Bitburger Brauerei & Privatbrauerei Bolten

Stadionzeitung
Vereinsmaskottchen


Jünter das Fohlen

Fanbetreung

Fanbeautragter


Thomas Weinmann
Jennifer  Frankeser
Jan Ruoff
Phone: 01806-181900
fans@borussia.de

Behindertenbeauftragter


Sonderplätze
Patrick Wolf
Phone: 01806-181900
handicap@borussia.de
Rollstuhlfahrer
Andrea  Hanisch
Phone: 0176 – 21674570
andrea.hanisch@borussia.de

Fanprojekt
Kinder Club

Fanshops

Fohlenshop im BORUSSIA-PARK


im BORUSSIA-PARK
Hennes Weisweiler Allee 1
41179 Mönchengladbach

Fohlenshop


im Minto
Am Minto 3
41061 Mönchengladbach

Stadiontouren

Öffentlich Stadionführungen


Art der Tour Einzel
Dauer ca.90 Minuten
 
Preise
  Erwachsene ab 15 Jahren 9 €
  Kinder 4-14 Jahren 4 €
  Familien (2 Erwachsener und 2 Kinder) 20 €

Öffentlich Stadionführungen


Art der Tour Kindergruppen Tour
Maximarle Teilnehmer 25
Preis
  Kindergruppe 100 €
  Erwachsenengruppe 150 €

Spieltagstour


Art der Tour Einzel
Start 4 Stunden vor Heimspielbeginn
Treffpunkt 20 Minuten vor dem Start im Foyer der Geschäftsstelle
Dauer ca.60-75 Minuten
 
Preise inkl eines Bons für Getränk und eine Speise
  Erwachsene ab 15 Jahren 20 €
  Kinder 4-14 Jahren 13 €
  Familien (2 Erwachsener und 2 Kinder) 57 €

mit Öffentlichen Verkehrsmitteln

Fahrplanauskunft NEW
 
Ankunftsort Hauptbahnhof Rheydt
  Mittelstraße (Gegenüber von Gleis 4)
 
Busse NEW-Shuttlebusse
Fahrzeit  19 min
Stadionhaltestelle Nordpark Busbahnhof
 
Fußweg Haltestelle – Stadion 8 min
rheydt_hbf

copyright: Lars Steffens / en.wikipedia

mit dem eigenem Fahrzeug

Vom AK Mönchengladbach


A61 Richtung Koblenz
Ausfahrt Nordpark / BORUSSIA PARK Mönchengladbach

Aus Richtung Köln/Bonn


A61 –  Ausfahrt Nordpark
B230 – Richtung Nordpark
BORUSSIA PARK Mönchengladbach ausgeschildert

Parken am BORUSSIA PARK Mönchengladbach

Parkplätze Gesamt 9200 Parkplätze
Busse Parkplatz 4B

 mit dem Taxi zum BORUSSIA PARK Mönchengladbach

Fahrpreis taxi-rechner.de
vom Hauptbahnhof Rheydt ca. 23 €
vom Hauptbahnhof
Mönchengladbach ca. 15 €
Taxi Taxi Zentrale Mönchengladbach
Phone: 02161 / 13013
Taxi  Mönchengladbach
Phone: 0179 / 9401711
Behindertenfahrdienst Behindertenfahrdienst DRK –
Haus am Volksgarten
Anmeldung: 4 Tage vor Spiel
taxi_sign

copyright: emkanicepic / pixabay.com

 mit dem Wohnmobil

caravane

copyright: MemoryCatcher / pixabay.com

Wohnmobilstellplatz Schlosspark Wickrath
41189 Mönchengladbach
Entfernung 
BORUSSIA PARK
Mönchengladbach ca. 9 km
Fahrzeit mit Fahrrad ca. 30 min
Fahrzeit mit Auto ca. 12 min
zelten

copyright: 3081124 / pixabay.com

Camping Campingplatz Brempt
  Kahrstraße 115, 41372 Niederkrüchten
 
Entfernung 
BORUSSIA PARK
Mönchengladbach ca. 16 km
Fahrzeit mit Fahrrad ca. 54 min
Fahrzeit mit Auto ca. 15 min

mit dem Fahrrad

Fahrrad-Leih-Station Radstation HBF Rheydt
  Bahnhofstraße 70
  41236 Mönchengladbach
 
Entfernung 
BORUSSIA PARK
Mönchengladbach via Dahlener Str.
Route 8.5 km
Fahrzeit 15 min.
Abstellplätze am Stadion 1000
Parkplatz P4 vor Osttribüne
bicycle

copyright: StockSnap / pixabay.com

mit dem Flugzeug

airport_duesseldorf_taxiway

copyright: stadionguide.com

Flughafen Düsseldorf
IATA-Code DUS
Auto
Entfernung
BORUSSIA PARK
Mönchengladbach 40 km
Route via A44
Fahrzeit 30 min

Alternative Anreise

mit dem Fernbus


nach Mönchengladbach
Flixbus

mit der Mitfahrzentrale


nach Mönchengladbach
blablacar

mit Carsharing


in Mönchengladbach
Flinkster
DRIVY
Tamyca
Hertz 24/7

Stadtporträt Mönchengladbach

Seit dem 10. Jahrhundert sind mehr als 20 verschiedene Schreibweisen des Stadtnamens bekannt, u. a. Gladebach, Monichgladebacg,Moenchsgladbach, Monnike Gladbeeck und Munneke Glebbek. Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts hieß die Stadt in wechselnden Schreibweisen Gladbach. Als Gladbach am 1. Januar 1888 kreisfrei wurde, erhielt es zur besseren Unterscheidung von Bergisch Gladbachden Namen München-Gladbach, abgekürzt M. Gladbach. Der Name leitet sich von den 974 in Gladbach siedelnden Mönchen ab.[140]
Vom 1. August 1929 bis zum 31. Juli 1933 war München-Gladbach zusammen mit Rheydt und anderen Gemeinden ein Teil der kreisfreien Stadt Gladbach-Rheydt mit etwa 200.000 Einwohnern. Nach deren Auflösung hieß es München Gladbach (ohne Bindestrich), abgekürzt wiederum M. Gladbach.
Am 20. Dezember 1950 wurde bei Beibehaltung der Schreibweise M. Gladbach die Aussprache in Mönchen Gladbach geändert, um Verwechslungen mit München zu vermeiden.[141] Am 11. Oktober 1960 wurde die heute noch gebräuchliche Form Mönchengladbach eingeführt, welche auch bei der erneuten Zusammenlegung aufgrund des Düsseldorf-Gesetzes am 1. Januar 1975 mit Rheydt und Wickrathgewählt wurde; diese Namenswahl war in der Bevölkerung umstritt
Zur Römerzeit gehörte das Gebiet des heutigen Mönchengladbach zur Provinz Germania inferior. Es existierten im 1. bis 3. Jahrhundert, in Mönchengladbach-Mülfort, ein römisches Straßendorf (Vicus Mülfort) mit einer Furt über die sumpfige Niers. Zur Römerzeit gehörte das Gebiet des heutigen Mönchengladbach zur Provinz Germania inferior. Es existierten im 1. bis 3. Jahrhundert, in Mönchengladbach-Mülfort, ein römisches Straßendorf (Vicus Mülfort) mit einer Furt über die sumpfige Niers.
Um etwa 800 n. Chr. siedelten sich Franken im Gebiet des heutigen Odenkirchen-Sasserath, Wickrath und auf dem Abteiberg an.
Ab dem Jahr 1815 stand Gladbach unter preußischer Verwaltung und wurde Sitz des Kreises Gladbach, der 1929 aufgelöst wurde.
Nach dem Krieg erlangte in beiden Städten die Textilindustrie langsam wieder an Bedeutung; später wurde sie durch den Maschinenbau ergänzt
Mönchengladbach verfügt als einzige Stadt in Deutschland über zwei Hauptbahnhöfe (Mönchengladbach Hauptbahnhof und Rheydt Hauptbahnhof).[142]
Stadt Mönchengladbach
Bundesland Nordrhein-Westfalen
 
Bevölkerung  (30.06.2017) (1) 261.468  Einwohner
Bevölkerungdichte 1.531 Einwohner je km²
Größte Städte
  Deutschlands Platz 26
  NRWs Platz 12
Fläche 170,47 km²
Höhe 70 ü. NHN
 
Webpräsenz moenchengladbach.de
Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners (CDU)
moenchengladbach_stmariahimmelfahrt_markt

copyright: Hans Peter Schaefer / dewiki

Mönchengladbach St. Maria Himmelfahrt

moenchengladbach_schloss_rheydt_north

copyright: Arcturus~dewiki

Schloss Rheydt

Veranstaltungen Mönchengladbach (Auswahl)

Umgebung Borussen Park Mönchengladbach (Auswahl)

Borussia Stadion

Zuschauerkapazität BORUSSIA PARK Mönchengladbach

0
Kapazität
0
Zuschauerschnitt 2017/18
0
Stehplätze
0
Sitzplätze
0
Int. Kapazität
0
max. Kapazität
0
Gäste Stehplätze
0
Gäste Sitzplätze

Ausverkauft

Saison 2017/18

Auslastung

Saison 2017/18

VIP / Presse

0
Business Seats
0
Logen
0
Presse

Barrierefreie Plätze

0
Rollstuhlfahrer
0
Sehbehindert
0
Gehbehinderte Plätze

Bau – Eröffnung

Baubeginn 13. November 2002
Eröffnung 30. Juli 2004
Bauzeit 625 Tage
Kosten 86,9 Mio
Architekt Plannungsgruppe B
Finanzierung Eigenmiitel 7,65
  Darlehen Stadt und SEB
Eigentümer Borussia
Mönchengladbach
Betreiber Borussia VfL 1900
Mönchengladbach GmbH

Eröffnungskleintunier


Erstes Spiel 30. Juli 2004
  Borussia Mönchengladbach – FC Bayern München
  0 : 2
 
weiterer Teilnehmer AS Monaco

Sitzplan – Blöcke BORUSSIA PARK Mönchengladbach

Blöcke


Supporterfanblocks
Heim Nordtribüne
Gäste Blöcke 6 + 7
Nichtraucher Südtribüne Oberang
Familientribüne Blöcke 1A – 2A

Barrierfrei


Rollstuhlfahrer Nordwest Blöcke 18 und 19
  Eingang Nordwest
Rollstuhlfahrer Südwest Blöcke 1 und 2
  Eingang Süd
Sehbehinderte West Unterrang 3 und 4
  Eingang Süd
Gehbehinderte West Unterrang 24
  Eingang Süd

Online Tickets

Räumlichkeiten

Verwaltungsgebäude


Ort Westtribüne
Fläche 18.500 Quadratmeter
Ebenen 5

Hospitality


Eventräume 11
Größe 33,5 – 2410 qm
Kapazität 8  1200 Personen

Toiletten


Behinderten WC 6

Verpflegung


Kioske 25
Sportsbar gladbach** – die Sportsbar
  Plätze 250
Biergarten (nur an Spieltagen) Bitburger-Biergarten

Ausmaße – Technik

Stadion


Gesamtfläche 264.000 m²
Fertigbauteile 7.000 Einzel- und davon 4.700 Großbausteile
Baustoffe
  Beton 28.000 Kubikmeter Ortbeton
sind (Verwaltungsgebäudes)
  Glas 2.477 qm Glas am Ver-
waltungsgebäude, der
Business-Lounge und
den Logen
Pylone
Anzahl 32
Höhe über Spielfeld 46 m
Fundament
Stahlbetonpfeiler 15x Tief und
2 Meter Durchmesser
Durchmesser Pylone 80 cm

Heizungen


Anzahl 3
  Rasenheizung
  Trainingsgelände
  Verwaltungsgebäude
System Gasbefeuert
Leistung 1.400 KW

Flutlichanlage


Leistung 1500 Lux
Anzahl  196 Stück
Höhe 37,5 m

Dach


Dachausleger 44,5 m lang
Gesamtgewicht 3.000 Tonnen
Eineltele 6
Dachfläche 24.275 qm

Klimaanlagen


im Verwaltunggebäude 9
Leistung 140.000 Kubikmeter/Stunde
Lüftungsanlagen 7
Leistung 60.000 Kubikmeter/Stunde

Beschallungen


Anzahl
Systeme 100
Lautsprecher 600
Gesamtleistung
Verstärker 40.000 Watt

Innenraum


Spielfläche 105x68m
  Brutto 111x72m
  Gesamt mit Randzone 125x88m
Rasen Naturasen

Kabel


Kabel- und Leitungen/ Nachrichtentechnische Verkabelung und Daten-/Telefonleitungen
Länge 390 km

Videowände / TV


Videowand
Anzahl 2
Format 16:9
Qualität HD
Größe je 77 qm
TV 230 Stück

Geschichte
2002

Bau des BORUSSIA PARK Mönchengladbach


Spatenstich war am 15. März 2002. Hochtief begann am 13. November mit dem Bau.

2004

Bau des Stadions


Am 30. Juli 2004 wurde das BORUSSIA PARK Mönchengladbach mit einem Kleinturnier, an dem neben der Borussia der FC Bayern München und AS Monaco teilnahmen, feierlich eröffnet.[138]

2005

Fußball - Freundschaftspiel


8. Juni 2005
  Deutschland – Russland  
2 : 2 (1:1)
45.600 Zuschauer

2006

Fußball - Freundschaftspiel


2. Juni 2006
  Deutschland – Kolumbien  
3 : 0 (2:0)
45.600 Zuschauer

Konzert


6. Juni 2006
Elton John
Tour
Vorgruppen: The Story
20.000 Zuschauer

2008

Konzert


6. Juni 2008
Herbert Grönemeyer
„12“ Tour
Vorgruppen: Philipp Poisel und Dendemann
40.000 Zuschauer

Fußball - WM-2010-Qualifikation


15. August 2008
  Deutschland – Wales  
1 : 0 (0:0)
45.000 Zuschauer

2011

Fußball - Freundschaftspiel


29. März 2011
  Deutschland – Australien  
1 : 2 (1:0)
30.152 Zuschauer

Fußball - Frauen WM 2011


Gruppe D 29. Juni 2011
    Brasilien – Australien  
  1 : 0 (0:0)
  27.258 Zuschauer
 
Gruppe A 5. Juli 2011
    Frankreich – Deutschland  
  2 : 4 (2:2)
  45.867 Zuschauer
Halbfinale 13. Juli 2011
  Frankreich – USA  
1 : 3 (0:1)
25.676 Zuschauer

2012

Fußball - DFB Pokal Halbfinale


21. März 2012
Borussia Mönchengladbach – FC Bayern München
2:4 i.E. (0:0)
54.000 Zuschauer

Fußball - UEFA Champions League 2012/13


Playoff 21. August 2012
Hinspiel (Rückspiel 2:1) Borussia Mönchengladbach – Dynamo Kiew
1 : 3 (1:2)
45.000 Zuschauer

2013

Fußball - UEFA Europe League 2012/13


Sechszehntelfinale 14. Februar 2013
Rückspiel (HInspiel 0:2) Borussia Mönchengladbach – Lazio Rom
3 : 3 (1:0)
46.300 Zuschauer

Konzert


5. Juli 2013
Bruce Springteen / The E Street Band
Tour
37.000 Zuschauer

2014

Fußball - Freundschaftspiel


1. Juni 2014
  Deutschland – Kamerun  
2 : 2 (0:0)
51.250 Zuschauer

Musikfest


seit 2014 NATO Musikfest
alls 2 Jahre

Fußball - UEFA Europe League 2014/15


3. Qualifikationsrunde 28. August 2014
Rückspiel (HInspiel 3:2) Borussia Mönchengladbach – FK Sarajevo
7 : 0 (3:0)
44.200 Zuschauer
Gruppe A: 1.Spiel 18. September 2014
Rückspiel: Borussia Mönchengladbach – FC Villarreal
5.Spiel: 2:2 1 : 1 (1:0)
39.100 Zuschauer
Gruppe A: 3.Spiel 18. September 2014
Rückspiel: Borussia Mönchengladbach – Apollon Limassol
4.Spiel: 2:0 5 : 0 (1:0)
38.100 Zuschauer
Gruppe A: 6.Spiel 11. Dezember 2014
Hinspiel: Borussia Mönchengladbach – FC Zürich
2.Spiel: 1:1 3 : 0 (1:0)
44.00 Zuschauer

2015

Fußball - UEFA Europe League 2014/15


Sechszehntelfinale 26. Februar 2015
Rückspiel (HInspiel 0:2) Borussia Mönchengladbach – FC Sevilla
2 : 3 (2:2)
49.200 Zuschauer

Fußball - UEFA Champions League 2015/16


Gruppe D: 2.Spiel 30. September 2015
Rückspiel: Borussia Mönchengladbach – Manchester City
6.Spiel: 2:4 1 : 2 (0:0)
Gruppe D: 4.Spiel 3. November 2015
Hinspiel: Borussia Mönchengladbach – Juventus Turin
3.Spiel: 0:0 1 :1  (1:1)
Gruppe D: 5.Spiel 23. November 2015
Hinspiel: Borussia Mönchengladbach – FC Sevilla
1.Spiel: 0:3 4 : 2 (1:0)

2016

Fußball - Freundschaftspiel


31. August 2016
  Deutschland – Finnland  
2 : 0 (0:0)
30.121 Zuschauer

Fußball - UEFA Europe League 2016/17


4. Runde 24. August 2016
Rückspiel (HInspiel 3:1) Borussia Mönchengladbach – Young Boys Bern
6 : 1 (3:0)
44.200 Zuschauer
Gruppe C: 2.Spiel 28. September 2016
Rückspiel: Borussia Mönchengladbach – FC Barcelona
6.Spiel: 0:4 1 : 2 (1:0)
46.283 Zuschauer
Gruppe C: 3.Spiel 1. November 2016
Rückspiel: Borussia Mönchengladbach – Celtic Glasgow
4.Spiel: 2:0 1 :1  (1:0)
46.283 Zuschauer
Gruppe C: 5.Spiel 6. Dezember 2016
Hinspiel: Borussia Mönchengladbach – Manchester City
1.Spiel: 0:4 1 :1  (1:1)
45.921 Zuschauer

2017

Fußball - UEFA Europe League 2016/17


Sechszehntelfinale 26. Februar 2015
Hinspiel (Rückspiel 4:2) Borussia Mönchengladbach – AC Florenz
0 : 1 (0:1)
41.863 Zuschauer
Achtelfinale 26. Februar 2015
Rückspiel (HInspiel 1:1) Borussia Mönchengladbach – FC Schalke 04
2 : 2 (2:0)
46.283 Zuschauer

Fußball - DFB Pokal Halbfinale


25. April 2017
Borussia Mönchengladbach – Eintracht Frankfurt
6:7 i.E. (1:1)
54.014 Zuschauer

Wissenwertes

Trivia

Fansteine


Sie sind 28 cm lang, 18 cm breit und 5,7 kg schwer. Es wurden 6.000 dieser Fansteine verkauft und zu einer überdimensionalen Fanraute (22,5 m x 15 m) hinter der Nordkurve zusammengefügt.

Geschichte des Nordparkes


Seit 1913 wurde der Nordpark, gemeinsam mit dem Südpark auch militärisch genutzt. Bis nach dem zweiten Weltkrieg wurde das Areal als Flugplatz genutzt. Der „Fliegerhorst Mönchengladbach“ war damals europaweit ein Begriff

Meeresspiegel


Der BORUSSIA PARK Mönchengladbach liegt 19 m höher als der Bökelberg und somit auf 80 m ü.N.N

Borussia M'gladbach

Heimteam

Heimmannschaft Borussia Mönchengladbach
Offiziell Borussia Verein für Leibesübungen 1900 e. V.
 
Vereinsfarben Schwarz-Weiß-Grün
Gründung 1. August 1900
Mitglieder (3. April 2017) [139] 81.371
Liga 1. Bundesliga
Platzierung 2017/18 9
Marktwert 195,10 Mio. €
Erfolge
Deutscher Meister 1970, 1971, 1975, 1976, 1977
DFB-Pokal 1960, 1973, 1995
UEFA-Pokal 1975, 1979
Website borussia.de
borussia_moenchengladbach_flag_klein

copyright: RonnyK / pixabay.com

Atmosphäre BORUSSIA PARK Mönchengladbach

Heimspiel

Stadionsprecher


Torsten Knippertz

Stadionbier


Bitburger Brauerei & Privatbrauerei Bolten

Stadionzeitung
Vereinsmaskottchen


Jünter das Fohlen

Fanbetreung

Fanbeautragter


Thomas Weinmann
Jennifer  Frankeser
Jan Ruoff
Phone: 01806-181900
fans@borussia.de

Behindertenbeauftragter


Sonderplätze
Patrick Wolf
Phone: 01806-181900
handicap@borussia.de
Rollstuhlfahrer
Andrea  Hanisch
Phone: 0176 – 21674570
andrea.hanisch@borussia.de

Fanprojekt
Kinder Club

Fanshops

Fohlenshop im BORUSSIA-PARK


im BORUSSIA-PARK
Hennes Weisweiler Allee 1
41179 Mönchengladbach

Fohlenshop


im Minto
Am Minto 3
41061 Mönchengladbach

Stadiontouren

Öffentlich Stadionführungen


Art der Tour Einzel
Dauer ca.90 Minuten
 
Preise
  Erwachsene ab 15 Jahren 9 €
  Kinder 4-14 Jahren 4 €
  Familien (2 Erwachsener und 2 Kinder) 20 €

Öffentlich Stadionführungen


Art der Tour Kindergruppen Tour
Maximarle Teilnehmer 25
Preis
  Kindergruppe 100 €
  Erwachsenengruppe 150 €

Spieltagstour


Art der Tour Einzel
Start 4 Stunden vor Heimspielbeginn
Treffpunkt 20 Minuten vor dem Start im Foyer der Geschäftsstelle
Dauer ca.60-75 Minuten
 
Preise inkl eines Bons für Getränk und eine Speise
  Erwachsene ab 15 Jahren 20 €
  Kinder 4-14 Jahren 13 €
  Familien (2 Erwachsener und 2 Kinder) 57 €

Anreise

mit Öffentlichen Verkehrsmitteln

Fahrplanauskunft NEW
 
Ankunftsort Hauptbahnhof Rheydt
  Mittelstraße (Gegenüber von Gleis 4)
 
Busse NEW-Shuttlebusse
Fahrzeit  19 min
Stadionhaltestelle Nordpark Busbahnhof
 
Fußweg Haltestelle – Stadion 8 min
rheydt_hbf

copyright: Lars Steffens / en.wikipedia

mit dem eigenem Fahrzeug

Vom AK Mönchengladbach


A61 Richtung Koblenz
Ausfahrt Nordpark / BORUSSIA PARK Mönchengladbach

Aus Richtung Köln/Bonn


A61 –  Ausfahrt Nordpark
B230 – Richtung Nordpark
BORUSSIA PARK Mönchengladbach ausgeschildert

Parken am BORUSSIA PARK Mönchengladbach

Parkplätze Gesamt 9200 Parkplätze
Busse Parkplatz 4B

 mit dem Taxi zum BORUSSIA PARK Mönchengladbach

Fahrpreis taxi-rechner.de
vom Hauptbahnhof Rheydt ca. 23 €
vom Hauptbahnhof
Mönchengladbach ca. 15 €
Taxi Taxi Zentrale Mönchengladbach
Phone: 02161 / 13013
Taxi  Mönchengladbach
Phone: 0179 / 9401711
Behindertenfahrdienst Behindertenfahrdienst DRK –
Haus am Volksgarten
Anmeldung: 4 Tage vor Spiel
taxi_sign

copyright: emkanicepic / pixabay.com

 mit dem Wohnmobil

caravane

copyright: MemoryCatcher / pixabay.com

Wohnmobilstellplatz Schlosspark Wickrath
41189 Mönchengladbach
Entfernung 
BORUSSIA PARK
Mönchengladbach ca. 9 km
Fahrzeit mit Fahrrad ca. 30 min
Fahrzeit mit Auto ca. 12 min
zelten

copyright: 3081124 / pixabay.com

Camping Campingplatz Brempt
  Kahrstraße 115, 41372 Niederkrüchten
 
Entfernung 
BORUSSIA PARK
Mönchengladbach ca. 16 km
Fahrzeit mit Fahrrad ca. 54 min
Fahrzeit mit Auto ca. 15 min

mit dem Fahrrad

Fahrrad-Leih-Station Radstation HBF Rheydt
  Bahnhofstraße 70
  41236 Mönchengladbach
 
Entfernung 
BORUSSIA PARK
Mönchengladbach via Dahlener Str.
Route 8.5 km
Fahrzeit 15 min.
Abstellplätze am Stadion 1000
Parkplatz P4 vor Osttribüne
bicycle

copyright: StockSnap / pixabay.com

mit dem Flugzeug

airport_duesseldorf_taxiway

copyright: stadionguide.com

Flughafen Düsseldorf
IATA-Code DUS
Auto
Entfernung
BORUSSIA PARK
Mönchengladbach 40 km
Route via A44
Fahrzeit 30 min

Alternative Anreise

mit dem Fernbus


nach Mönchengladbach
Flixbus

mit der Mitfahrzentrale


nach Mönchengladbach
blablacar

mit Carsharing


in Mönchengladbach
Flinkster
DRIVY
Tamyca
Hertz 24/7

M'gladbach

Stadtporträt Mönchengladbach

Seit dem 10. Jahrhundert sind mehr als 20 verschiedene Schreibweisen des Stadtnamens bekannt, u. a. Gladebach, Monichgladebacg,Moenchsgladbach, Monnike Gladbeeck und Munneke Glebbek. Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts hieß die Stadt in wechselnden Schreibweisen Gladbach. Als Gladbach am 1. Januar 1888 kreisfrei wurde, erhielt es zur besseren Unterscheidung von Bergisch Gladbachden Namen München-Gladbach, abgekürzt M. Gladbach. Der Name leitet sich von den 974 in Gladbach siedelnden Mönchen ab.[140]
Vom 1. August 1929 bis zum 31. Juli 1933 war München-Gladbach zusammen mit Rheydt und anderen Gemeinden ein Teil der kreisfreien Stadt Gladbach-Rheydt mit etwa 200.000 Einwohnern. Nach deren Auflösung hieß es München Gladbach (ohne Bindestrich), abgekürzt wiederum M. Gladbach.
Am 20. Dezember 1950 wurde bei Beibehaltung der Schreibweise M. Gladbach die Aussprache in Mönchen Gladbach geändert, um Verwechslungen mit München zu vermeiden.[141] Am 11. Oktober 1960 wurde die heute noch gebräuchliche Form Mönchengladbach eingeführt, welche auch bei der erneuten Zusammenlegung aufgrund des Düsseldorf-Gesetzes am 1. Januar 1975 mit Rheydt und Wickrathgewählt wurde; diese Namenswahl war in der Bevölkerung umstritt
Zur Römerzeit gehörte das Gebiet des heutigen Mönchengladbach zur Provinz Germania inferior. Es existierten im 1. bis 3. Jahrhundert, in Mönchengladbach-Mülfort, ein römisches Straßendorf (Vicus Mülfort) mit einer Furt über die sumpfige Niers. Zur Römerzeit gehörte das Gebiet des heutigen Mönchengladbach zur Provinz Germania inferior. Es existierten im 1. bis 3. Jahrhundert, in Mönchengladbach-Mülfort, ein römisches Straßendorf (Vicus Mülfort) mit einer Furt über die sumpfige Niers.
Um etwa 800 n. Chr. siedelten sich Franken im Gebiet des heutigen Odenkirchen-Sasserath, Wickrath und auf dem Abteiberg an.
Ab dem Jahr 1815 stand Gladbach unter preußischer Verwaltung und wurde Sitz des Kreises Gladbach, der 1929 aufgelöst wurde.
Nach dem Krieg erlangte in beiden Städten die Textilindustrie langsam wieder an Bedeutung; später wurde sie durch den Maschinenbau ergänzt
Mönchengladbach verfügt als einzige Stadt in Deutschland über zwei Hauptbahnhöfe (Mönchengladbach Hauptbahnhof und Rheydt Hauptbahnhof).[142]
Stadt Mönchengladbach
Bundesland Nordrhein-Westfalen
 
Bevölkerung  (30.06.2017) (1) 261.468  Einwohner
Bevölkerungdichte 1.531 Einwohner je km²
Größte Städte
  Deutschlands Platz 26
  NRWs Platz 12
Fläche 170,47 km²
Höhe 70 ü. NHN
 
Webpräsenz moenchengladbach.de
Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners (CDU)
moenchengladbach_stmariahimmelfahrt_markt

copyright: Hans Peter Schaefer / dewiki

Mönchengladbach St. Maria Himmelfahrt

moenchengladbach_schloss_rheydt_north

copyright: Arcturus~dewiki

Schloss Rheydt

Veranstaltungen Mönchengladbach (Auswahl)

Umgebung Borussen Park Mönchengladbach (Auswahl)